Designed and built with care, filled with creative elements

Jahresmotto 20/21: #hsbestrong

Rufen Sie uns an: +49 (0)2433 965050

Top
Image Alt

17.04.2020 – Brief an die Schulgemeinde

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schulgemeinde,

alle verfolgen sicherlich zurzeit die politischen Vorgaben über die Presse.

Nachdem die Kanzlerin am Mittwoch um 18.00 Uhr ihre Pressekonferenz abgehalten hatte, sah ich mich zunächst spontan motiviert, diesen „Brief an die Schulgemeinde“ mit der Kernaussage der sukzessiven Schulöffnung ab dem 04.05.20 zu senden.

Manchmal ist man aber gut beraten, zunächst mal abzuwarten und Ruhe zu bewahren!

Bereits am späten Mittwochabend erreichte mich der Erlass des Ministeriums, in dem die Öffnung der Schulen für die Abschlussklassen für den 23.04.20 vorgegeben wurde (NRW-Regelung).

Am Donnerstagmorgen erreichte uns die Nachricht, dass die ZP 10 in diesem Jahr nicht zentral organisiert und durchgeführt wird, sondern von jeder einzelnen Schule koordiniert wird.

Die Schulleitung hat daraufhin noch am Donnerstag getagt, um einen Stundenplan für die Abschlussklassen unter Berücksichtigung der Risikogruppen innerhalb des Lehrerpersonals zu entwerfen.

Ich könnte eigentlich mit meinem „Brief an die Schulgemeinde“ noch immer warten, da noch weitere Einzelheiten (Hygieneplanung, Pausenregelung, Organisation und Vorbereitung der ZP 10,…) in der Arbeitsschleife stecken und auch am Montagnachmittag eine Stadtschulleiterkonferenz durch das Schulamt der Stadt Hückelhoven durchgeführt wird. Diese wird die Hygienekonzepte der Schulen zum Schwerpunkt haben.

Dennoch sind sicherlich alle an Informationen interessiert und ich sende heute diesen Brief mit dem Wissen, dass Montag schon wieder Änderungen oder weitere Neuigkeiten veröffentlicht werden könnten. Diese werde ich dann in der kommenden Woche nachreichen.

Ich fasse im Folgenden die wichtigsten Informationen und Regelungen für die kommende(n) Woche(n) zusammen:

  • Öffnung des Schulbetriebs für die 3 Abschlussklassen am 23.04.20
  • Die Klassen werden halbiert, sodass ein Abstand von mind. 1,5 Meter in den Räumen gewährleistet ist.
  • Es gibt 120 Minuten-Blöcke mit einer halbstündigen Pause am Vormittag. Innerhalb der 120 Minuten können noch individuelle Pausen durch den Lehrer durchgeführt werden. Jeweils nach 120 Minuten gibt es an jedem Tag einen Fach- und Lehrerwechsel.
  • Die anderen Klassen werden nicht vor dem 04.05.20 zur Schule kommen (politischen Entscheidungen müssen diesbezüglich noch abgewartet werden).
  • Ein besonderer Stundenplan für die 10er wird auf der HP und in der Padlet-App veröffentlicht (dieser startet mit dem „Donnerstag“).
  • Ein besonderer Hygieneplan für die SuS und die Lehrerinnen und Lehrer wird noch veröffentlicht.
  • Eine Pausenregelung wird noch veröffentlicht.
  • Die ZP 10 wird nicht NRW-weit gestaltet, sondern nur innerhalb der Schule. Es sind somit erweiterte Klassenarbeiten, die in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch geschrieben werden. Die Inhalte sind für alle drei Klassen gleich.
  • Der Termin für die ZP 10 kann durch die Schulen festgelegt werden. Wir werden ihn noch bekannt geben.
  • Fachpersonal bereitet die SuS auf die Prüfungen in den jeweiligen Fächern vor (nicht immer der eigene Fachlehrer, da aufgrund der Risikogruppen nicht alle LuL zur Verfügung stehen)
  • Das Sekretariat und die Schulleitung ist ab Montag vormittags besetzt.

Ich persönlich bin mit den Regelungen des Ministeriums einverstanden und halte sie mit den oben genannten Maßnahmen für durchführbar. Auf angepasste Hygienestandards wird seitens der Schulleitung, der aktiven Lehrerschaft und auch seitens der Stadtverwaltung intensiv geachtet. So werden zum Beispiel nach Aussage des Schulamtsleiters die Kontakt- und Arbeitsflächen täglich (früher alle 2 Tage) intensiv gereinigt und desinfiziert.

Die Maßnahmen, die durch die Hygienevorschriften und Pausenregelungen unserer Schule vorgegeben werden, werden mit den SuS im Unterricht nochmal thematisiert und in jeden Lehrerraum ausgehängt. Die LuL achten auf die Einhaltung.

Ich bin im regelmäßigen Austausch und in Abstimmung mit der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Scheuvens. Bitte wenden Sie sich auch an sie, falls Ihnen Lücken im System auffallen oder andere Unsicherheiten Sie beunruhigen.

Aufgrund der Dynamik der politischen Entscheidungen dieser Tage bin ich mir sicher, dass ich ab heute in kürzeren Abständen Informationen auf der HP und der Padlet-App an Sie weitergeben werde. Bitte schauen Sie regelmäßig nach.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ausdrücklich bei der SV und allen Beteiligten bedanken, die diese rührende Video-Botschaft als Rückgruß an die Lehrerschaft gesendet haben. Ich bin mir sicher, dass einige LuL (mich eingeschlossen) feuchte Augen bekommen haben.

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir freuen uns sehr darauf, euch möglichst bald wieder zu sehen!

Ich wünsche euch und Ihnen und Ihren Familien weiterhin viel Gesundheit.

#hsbestrong

Liebe Grüße

Sven Hagen