Designed and built with care, filled with creative elements

Jahresmotto 18/19: Lehren und lernen im Team

Rufen Sie uns an: +49 (0)2433 965050

Top

Allgemein

Passend gekleidet im Pyjama oder gruselig geschminkt erschienen fast 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 zur diesjährigen Party der Sozial-AG zum Thema "PYJAMA & NIGHTMARE" (nightmare= Albtraum) am Freitag, den 05.04.2019. Die 16 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe der Sozial - AG (s. Foto) schmückten hierzu die Mehrzweckhalle in Ratheim besonders gruselig. Sie sorgten eigenständig für die passende Beleuchtung, eine Nebelmaschine, erstellten Rezepte für alkoholfreie Cocktails, brachten Kuchen mit und backten Waffeln. Ein VIP - Bereich stand für die Schülerinnen und Schüler der 7.

Fahrt mit den Französischkursen der 9. und 10. Klasse nach Brüssel Am 03.04.2019 machten sich die Französischkurse der 9. und 10. Klasse mit ihren Lehrerinnen Frau Kranz und Frau Meyer zum Farwig auf den Weg nach Brüssel. Ihr erstes Ziel war ein Besuch des Parlamentariums mit einer multimedialen Ausstellung über das Europäische Parlament. Anschließend stand der Besuch des Groten Marktes im Zentrum der belgischen Hauptstadt auf dem Programm. Einige Schüler hatten Referate zu den verschieden Zunfthäusern auf dem Marktplatz vorbereitet und konnten ihren Klassenkameraden einen Einblick in die Entstehung und Ausgestaltung der

Auf Initiative des Leiters der realschule ratheim Herr Hagen wurde im letzten Schuljahr eine Taekwondo-AG eingerichtet. Durch Vermittlung der Vorsitzenden des Fördervereins Frau Ternes konnte als Leiter der erfahrene Trainer Klaus Ermler, Träger des schwarzen Gürtels und ausgebildeter Taekwondo-Lehrer im Schulsport, gewonnen werden. An jedem Dienstag in der 7. und 8. Stunde treffen sich seitdem ca. 15 Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangs-stufen in der Dreifachsporthalle Mittelstraße, um den Taekwondo-Sport zu erlernen, und dies wohlgemerkt auf freiwilliger Basis. Das gesamte Training ist auf einen respektvollen Umgang miteinander ausgerichtet, diszipliniertes Verhalten inbegriffen. Zu

Am 12.02 fand der erste Pflegeworkshop der realschule ratheim statt. Das Hermann-Josef-Krankenhaus Erkelenz und das St. Lambertus Altenheim sind zwei der Kooperationspartner unserer Schule. Beide Firmen bieten jedes Jahr diverse attraktive Ausbildungsstellen an. Besonders im Bereich der Kranken- und Altenpflege erhalten immer wieder Schülerinnen und Schüler der realschule ratheim Praktika oder gar Ausbildungsplätze. Nun bot das Hermann-Josef-Krankenhaus und das St. Lambertus Altenheim gemeinsam einen Pflegeworkshop exklusiv für unsere Schüler/-innen an. Ab 13:30 Uhr drehte sich im Kunstraum 1 alles rund um die Pflegeberufe. Bei diesem Workshop erhielten interessierte Schüler/-innen der

Am Sonntag, den 27.01.2019, fand im Forum des Gymnasiums Hückelhoven eine Holocaust Gedenkfeier statt. Die realschule ratheim wurde durch neun Schüler/-innen der Sozial-AG sowie vier Schüler/-innen der Streitschlichter AG vertreten. Frau Franken und Frau Gantevoort, die Leiterinnen der AGs, begleiteten die Teilnahme. Die Schülerin Celina Sahl aus der Klasse 9c hielt stellvertretend für die realschule ratheim eine Rede. In der Rede verdeutlichte Celina die Bedeutung der Musik zum Zweck des Widerstandes gegen Diskriminierungen und Unmenschlichkeiten aller Art. Abschließend wurde ein Lied von Sarah Lesch eingespielt. Dieses Lied handelt von einem

Am 14.12.2018 um 10.00 Uhr wurden die Bewohner des Seniorenheims St. Lambertus in Hückelhoven von Schülern der 8. Klasse der realschule ratheim überrascht. Unter dem Motto „Fürchtet Euch nicht“ haben  die Achtklässler des katholischen Religionskurses, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Sabine Meyer zum Farwig, ein Krippenspiel eingeübt und vorbereitet. Zur Aufführung kamen dabei auch klassische  Weihnachtslieder, die bei den Senioren sehr beliebt sind und zum Mitsingen einluden. Begleitet wurden die Schüler dabei von Markus Mengel, dem Konrektor der Realschule.  Zur großen Freude der Senioren verteilten die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an

Auch in diesem Jahr unterstützten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern der realschule ratheim die Weihnachtspäckchenaktion der Hückelhovener Tafel. Hierzu wurde in der gesamten Schulgemeinde zu Sachspenden aufgerufen. Fleißig wurden zahlreiche Lebensmittel, aber auch ein paar Spielsachen, zusammengetragen.  Die nicht verpackten Dinge wurden dann von Frau Stops und ihren Schülerinnen und Schülern des Niederländischkurses in Päckchen gepackt und verziert. Wir als Schule, die unter dem Motto „Wir mischen uns ein" den Schulalltag bestreiten, wollten uns gerne dieser Aktion anschließen und hoffen, den Menschen, denen diese Päckchen zugutekommen,

Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. Morbi accumsan ipsum velit. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. Class aptent taciti sociosquad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo. Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue.