Designed and built with care, filled with creative elements

Jahresmotto 18/19: Lehren und lernen im Team

Rufen Sie uns an: +49 (0)2433 965050

Top
Image Alt

Vorlesewettbewerb 2019

Nele Cziollek (6a) beim Kreisentscheid Nord in der Stadtbücherei Erkelenz

Nachdem sich Nele Cziollek aus der Klasse 6a schulintern unter allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 6 als beste Vorleserin qualifiziert hatte, stand am Dienstag, den 26. Februar 2019 die nächste Runde an.

Insgesamt zehn Schulsieger der Klassen 6 aller Schulformen aus dem Heinsberger Nordkreis trafen sich um 15.00 Uhr in der Erkelenzer Stadtbücherei, um zu ermitteln, wer den Kreis Heinsberg-Nord im Frühjahr beim Bezirksentscheid in Köln vertritt.

Als Moderatorin führte die Leiterin der Stadtbücherei, Karin Rademacher, durch den Vorlesewettbewerb. In der Jury saßen Gerdamarie Funke (Grundschullehrerin), Helen Krahe (Buchhändlerin), Katharina Lüke (Stadtjugendpflegerin) und Rene Wagner (Vorlesecoach).

Zunächst mussten die Teilnehmer reihum ein von ihnen selbst ausgewähltes Buch kurz vorstellen und anschließend drei Minuten daraus vorlesen. Nach einer 20-minütigen Pause bekamen die Teilnehmer dann einen Fremdtext („Der Welten-Express“ von Anca Sturm), aus dem sie nacheinander zwei Minuten vorlasen. Gegen 16.30 Uhr zog sich die Jury dann für 30 Minuten zur Beratung zurück und um 17.00 Uhr stand der Gewinner fest.

Auch wenn Nele es aufgrund der großen Konkurrenz leider nicht unter „die ersten Drei“ geschafft hat, hat sie die realschule ratheim mit ihrem sehr guten Lesevortrag hervorragend vertreten. Obwohl bei Nele im ersten Moment die Enttäuschung überwog, durfte sie sich über eine Teilnahmeurkunde und ein Buchgeschenk freuen.

Dem Gewinner vom Gymnasium Hückelhoven, Maximilian Sadler, an dieser Stelle unsere herzliche Gratulation! Wir beglückwünschen aber auch Nele zum Sieg als Vorleseprofi ihrer Jahrgangsstufe und freuen uns, dass sie sich der Herausforderung des Kreisentscheids gestellt hat. (Sc)