Designed and built with care, filled with creative elements

Jahresmotto 19/20: Lehren und lernen im Team

Rufen Sie uns an: +49 (0)2433 965050

Top

Author: Anton Maier

Am 14.12.2018 um 10.00 Uhr wurden die Bewohner des Seniorenheims St. Lambertus in Hückelhoven von Schülern der 8. Klasse der realschule ratheim überrascht. Unter dem Motto „Fürchtet Euch nicht“ haben  die Achtklässler des katholischen Religionskurses, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Sabine Meyer zum Farwig, ein Krippenspiel eingeübt und vorbereitet. Zur Aufführung kamen dabei auch klassische  Weihnachtslieder, die bei den Senioren sehr beliebt sind und zum Mitsingen einluden. Begleitet wurden die Schüler dabei von Markus Mengel, dem Konrektor der Realschule.  Zur großen Freude der Senioren verteilten die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an

Auch in diesem Jahr unterstützten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern der realschule ratheim die Weihnachtspäckchenaktion der Hückelhovener Tafel. Hierzu wurde in der gesamten Schulgemeinde zu Sachspenden aufgerufen. Fleißig wurden zahlreiche Lebensmittel, aber auch ein paar Spielsachen, zusammengetragen.  Die nicht verpackten Dinge wurden dann von Frau Stops und ihren Schülerinnen und Schülern des Niederländischkurses in Päckchen gepackt und verziert. Wir als Schule, die unter dem Motto „Wir mischen uns ein" den Schulalltag bestreiten, wollten uns gerne dieser Aktion anschließen und hoffen, den Menschen, denen diese Päckchen zugutekommen,

Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. Morbi accumsan ipsum velit. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. Class aptent taciti sociosquad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo. Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue.

Realschule Ratheim Moderne Displays bereichern das Lernen Ratheim In der Realschule Ratheim bereichern moderne Medien den Unterricht in allen Fächern. Jetzt sind vier 75-Zoll-Touchscreendisplays in Kombination mit einem flexiblen Tafelsystem im Einsatz. Schüler und Lehrer sind begeistert. Von Gabi Laue Dass Lehrer stundenlang Arbeitsblätter für ihre Schüler durch den Kopierer nudeln oder mit Fernsehtisch und Videogerät durch die Flure rollen, war gestern. Längst haben moderne Medien Einzug in die Schulen gehalten. Tafel, Kreide und Schwamm gibt es noch, aber auch hier entwickelt sich Neues. In vier Räumen der Realschule Ratheim haben 75-Zoll-Touchscreendisplays die große Tafel

Bei der 35. Auflage des Erka-Hallenfußballcups für Realschulen am Donnerstag, 22.11.2018 konnte das Team der realschule ratheim bis zuletzt auf den Turniersieg hoffen. In der Vorrunde ließ man nichts anbrennen und belegte mit zwei Siegen (gegen die Realschule Erkelenz2 mit 2:1 und RS Oberbruch 5:1) sowie einer knappen Niederlage gegen die Realschule Heinsberg (2:3) den zweiten Platz in der Gruppe A. In der Zwischenrunde mussten wir gegen den Gruppenersten der Gruppe B, Realschule Wegberg, ran. Nach zweifacher Führung, die jeweils Max Meuter erzielte, stand es nach 12 Minuten 2:2 und so

Sozial AG zu Besuch in Baal Am 27. September 2018 besuchte die Sozial-AG der realschule ratheim sowie Schüler/-innen des Gymnasiums Hückelhoven die Flüchtlingsunterkunft in Baal. Als die Schüler/-innen ankamen, wurden sie gemeinsam mit den Schülern des Gymnasiums in Gruppen eingeteilt und besichtigten die Räumlichkeiten, wie Küche und Schlafräume und das an die Flüchtlingsunterkunft angrenzende Tafeldepot. Die Schüler/-innen hatten die Gelegenheit Flüchtlingen Fragen zu stellen. Einer der Flüchtlinge aus der Unterkunft sprach bereits sehr gut deutsch. Er erzählte über die Gründe, die in zwangen Syrien zu verlassen, wie sein Leben in Deutschland

Sozial AG sportlich und aktiv Das Turnier fand am 25. September 2018 von 9 bis 14 Uhr im Stadion in Hückelhoven statt. Der Schirmherr dieses Fußballturniers war das Deutsche Rote Kreuz und das Gymnasium Hückelhoven. Ziel ist es, mit der Teilnahme am antirassistischen Turnier, Rassismus in jeglicher Form entgegenzutreten und Flagge zu zeigen. Den Schülerinnen und Schülern der realschule ratheim war es daher ein wichtiges Anliegen auch in diesem Jahr teilzunehmen (drittes Jahr der Teilnahme). Die Mannschaften zeigten sich in spannenden Partien fußballerisch talentiert. In den kurzen Spielpausen hatten die Schüler/-innen